Il Gelato a Roma – 3 Tipps

IMG_2328

Italien und Eis – das gehört zweifelsohne zusammen! Auch bei einem Städtetrip in die Città Eterna solltet ihr die Gelegenheit nicht verpassen, in einer (oder auch in mehreren) guten Eisdielen vorbeizuschauen. Neben einer ganzen Menge wirklich guter Läden gibt es natürlich auch die ein oder andere – Touristenfalle ist so ein böses Wort – „nicht so herausragende“ Gelateria, in der ihr zwar sicher passables Eis bekommen werdet, nicht aber in den Genuss von wirklich fantastischem gelato artigianale (handgemachtes Eis) kommt.

Als kleine Inspiration für einen möglichen Rom Aufenthalt (der sich immer und zu nehezu jeder Jahreszeit lohnt) gibt es heute eine Top 3 Auswahl von mir – die Liste ließe sich ewig fortführen, aber das hier ist schonmal ein Anfang!

Giolitti

Mitten im historischen Zentrum Roms, unweit vom Pantheon, liegt die weltberühmte Eisdiele/Konditorei Giolitti. Im historischen Ambiente des seit über 100 Jahren bestehenden Ladens kann man auch Kaffee und allerhand süße Kostbarkeiten genießen – die meisten Menschen pilgern aber definitiv wegen der sagenhaft guten Eissorten hierher. Giolitti ist natürlich längst in jedem Resieführer zu finden und Touristen (aber auch Einheimische!) strömen in Massen hinein um sich ein Eis zu holen. Wer es weniger trubelig mag, geht am besten abends hin. Das Eis, mittlerweile soll es um die 100 Sorten geben, ist tatsächlich himmlisch. Mit den Klassikern Schokolade oder Stracciatella macht man alles richtig, aber auch die Fruchtsorten und Sorbets (Champagner!) sind super.

Via degli Uffici del Vicario 40

IMG_0256IMG_0252Rom 177

Venchi

Venchi ist in erster Linie eine Chocolaterie mit langer Tradition, die an verschiedenen Standorten in Rom auch sehr gutes Eis anbietet. Die diversen Schokoladensorten mit Nougat oder  Zartbitter (auch als Sorbet) sind ein Muss, die Klassiker Pistazie, Haselnuss oder Erdbeere überzeugen dank hochwertiger und ausgewählter Zutaten (wie etwa sizilianische Pistazien aus Bronte oder Piemont Haselnüsse) aber ebenso. Daneben gibt es einige etwas ausgefallenere Sorten, immer mit dem Ziel, authentische und ausgewogene Geschmackserlebnisse zu kreieren. Das Eis von Venchi kommt dem hohen Anspruch entsprechend natürlich ohne Aroma- oder Farbstoffe und ohne Verdickungsmittel aus. Wer in der Nähe der Spanischen Treppe oder auf der Via del Corso unterwegs ist sollte Venchi definitiv einen Besuch abstatten.

Via della Croce 25/26, Via del Corso 335

venchi 3.venchi-21-e1527539506660.jpgvenchi

Gelatario

Als dritte und unbedingt empfehlenswerte Gelateria habe ich das unter Touristen nahezu unbekannte Gelatario gewählt, das es an zwei Standorten gibt. Einer davon ist auf der Via Tuscolana, die in den Süd-Osten Roms führt. Ein Besuch dort bietet sich an wenn ihr Richtung San Giovanni in Laterano unterwegs seid oder einfach eine ursprünglichere Seite der Stadt kennenlernen wollt. Mit der Metro erreicht man die seit 2010 bestehende Eisdiele sehr schnell und wird belohnt mit einer feinen Auswahl an Eiscremes, Sorbets und Granitas. Das Eis befindet sich unter Metalldeckeln: wer bunt dekorierte Sorten erwartet könnte enttäuscht sein, aber das Produkt spricht anschließend einfach für sich! Ich habe selten so grandioses Eis gegessen. Wer mag, bekommt auch Eis am Stiel oder Granita. Die (saisonal wechselnden) Zutaten sind bei Gelatario von höchster Qualität und das Eis bekommt man hier deutlich günstiger als im Zentrum. Schon bei der kleinen Portion für 2,- € dürft ihr hier bis zu drei Sorten wählen.

Via Tuscolana 325

IMG_2416IMG_2420IMG_2423

Abschließende Eis Tipps:

In der Regel muss erst an der Kasse die Größe gewählt und bezahlt werden, anschließend geht man mit dem Bon zur Theke, sagt ob man Becher (copetta) oder Hörnchen (cono) möchte und wählt die Sorten. Bei der kleinsten Größe kann man in der Regel 2-3 Sorten nehmen, die Preise liegen zwischen 2,- € und 3,- € – Sahne gibt es fast immer gratis.

Advertisements
Schlagwort:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s