Café Walter – Köln

walter-7walter-1

Das Café Walter in der Kölner Südstadt ist eins dieser szenigen Cafés, das vor allem denjenigen gefallen dürfte, die es lässig und entspannt mögen. Platz findet man auf Vintage-Sofas, Sesseln oder auf Holzbänken an einem der 6 großen Tische im Innenraum. Dieser ist zwar einerseits überschabar was die Größe angeht, bietet dennoch genügend Platz für Kinderwagen und Co., weshalb man hier des öfteren auch junge Eltern antrifft.

Bestellt wird direkt an der Theke, die aus einer langen Retro-Küchenfront besteht, bestückt mit Kaffeemaschine und Kuchenvitrine, in der es eine kleine aber feine und sehr individuelle Kuchen- bzw. Tortenauswahl gibt. Wir probierten Zitronenkuchen sowie den Vanilla Chai Cheesecake (preislich eher im höheren Mittelfeld), dazu einen Flat White und einen Cortado. Die Kaffeespezialitäten werden mit Bohnen aus Ehrenfelds Rösterei Van Dyck zubereitet, was schonmal sehr gut ist ;-)  Während der Zitronenkuchen mir persönlich etwas zu süß war, hat der würzige Cheesecake mit Walnüssen einen echt guten Eindruck hinterlassen, gerade weil etwas außergewöhnlich!

Im Angebot sind außerdem frischegbackene Waffeln und, was mich immer freut, Limonade von Proviant Berlin.

Das Café Walter ist in meinen Augen zwar nicht das gemütlichste Café Kölns, überzeugt am Ende aber durch die entspannte, fast WG-mäßige Atmosphäre sowie  freundlichen und aufmerksamen Service.

walter-2walter-3walter-11walter-9walter-13walter-12

An der Bottmühle 13, 50678 Köln

facebook walter

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s